Umfang

Dieses Thema kann als Masterarbeit bearbeitet werden.

Empfohlene Vorkenntnisse:

  • Objektorientierte Programmierung (Java)
  • Mobile Anwendungsentwicklung (Android oder iOS)
  • Höchste Anforderung an Code Qualität, Wartbarkeit und Erweiterbarkeit
  • Erste Erfahrungen oder Interesse an Weiterentwicklung in Sensorik (aktuelles Projekt: Akzelerometer- und Gyroskop-Daten)

Elektive Vorkenntnisse:

  • Fundierte Kenntnisse in der Entwicklung von Mobile-Apps mit Android (Java, Kotlin) und / oder iOS (Objective-C, Swift). Kentnisse in Flutter, React Native oder Xamarin sind besonders gewünscht
  • Kenntnisse der gängigsten mobilen Frameworks, Libraries und Tools
  • Erfahrungen im Umgang mit Werkzeugen und Tools in der Entwicklung (GIT, Jira …)
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrung in objektorientierter Programmierung, Softwaredesign und -architektur
  • In Anschlussprojekte werden Eye-Tracking, Face-Recognition, Sprachanalyse und Deep Learning eingesetzt

Problemstellung:

  • Es soll eine Smartphone App für das Betriebssystem Android oder iOS (Android bevorzugt) entwickelt werden, welche imstande ist die Daten des eingebauten Akzelerometers und Gyroskops zu verarbeiten und interpretieren.
  • Weiterhin soll eine Benutzeroberfläche und ein Datenbank entwickelt werden. Das Konzept für Benutzeroberfläche mit UI-Design ist schon vorbereitet. Bei Datenbank Erstellung wird die höchste Priorität auf Datensicherheit gelegt, Checkliste für Voraussetzungen wird bei Interesse geliefert.
  • Bei Interesse wird der Themeninhalt weiter ausgeführt

Minimalanforderungen:

  • Funktionsfähige Cross-Platform oder (mindestens) Android App mit Bug-freiem User Interface
  • Datenbank mit Export- und Suchfunktionen. Datensicherheit ist eine Priorität

Vorteile:

  • Spaß an der Teamarbeit und hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Einblick in die State-of-Art Neurochirurgie
  • Einflussreiches Projekt mit einem greifbaren positiven Impact für Patienten
  • Bei gutem Performance und Zuverlässigkeit - weitere Zusammenarbeit in einem Startup wird angeboten

Kontakt:

Dr. med. Džiugas Meškelevičius Universitätsklinkum Düsseldorf Klinik für Neurochirurgie Dziugas.Meskelevicius@med.uni-duesseldorf.de

Kontakt

Professor Michael Leuschel
Raum 25.12.02.60 · michael.leuschel@hhu.de